Aktuell: Neuer Termin Januar 2017!

Seminar: Wirksam Führen in Veränderungsprozessen - agil Führen im dynamischen Umfeld (nach dem Konzept der Veränderungsintelligenz®)

Datum: 16./17. Januar 2017 (Start am 1. Tag um 9:30 Uhr und am 2. Tag um 9:00 Uhr;  Ende am 1. und 2. Tag um 17:00 Uhr), 2-Tages Seminar

Ort: München City

Trainerin: Tanja Volke Groh 

Die Seminargebühr inkl. ausführliche Teilnehmerunterlagen u. ½ Stunde Transfer-Coaching  ca. 4 Wochen nach dem Seminar beträgt: 950,-€ zzgl. MWSt 
In den Seminargebühren sind keine Verpflegungs-/Übernachtungskosten enthalten.

Für alle weiteren Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Seminarbeschreibung:
Lernen Sie eine Führungsmethodik kennen, die Mitarbeiter aus Ihren Komfortzonen holt, die Bereitschaft der Mitarbeiter für Veränderung erzeugt und Widerstände überwindet. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter souverän durch einen  Veränderungsprozess u. die Dynamik in Ihrem Team positiv beeinflussen. Finden Sie einen guten Umgang mit Ihrer Rolle im Sandwich, wenn Sie auch mal selbst von der Idee der Veränderung nicht ganz überzeugt sind, den Wandel aber im Auftrag der Unternehmensleitung glaubhaft u. motiviert vermitteln sollen. Lernen Sie mit der besonderen Belastung in einem volatilen Umfeld besser umzugehen und auch die steigende Komplexität besser zu managen. Sie erfahren darüber hinaus, wie Sie mit Ihrem Führungsverhalten grundsätzliche Wandlungsfähigkeiten bzw. Agilität in Ihrem Team verankern können - einer der Erfolgsfaktoren in der Zukunft. 


Zielgruppe:

  • Führungskräfte oder Projektleiter, die Veränderungen gemeinsam mit den Mitarbeitern wirksam umsetzen möchten
  • Führungskräfte, die darüber hinaus die Grundsätze von agiler Führung in einem dynamischen Umfeld erlernen möchten, um die Zukunftsfähigkeit ihres Verantwortungsbereiches zu stärken. 

Ziele / Nutzen:

  • Mitarbeiter aus ihren Komfortzonen holen
  • Veränderungsblockaden erkennen und beseitigen bzw. überwinden
  • Veränderungsbereitschaft u. -motivation wecken, Akzeptanz schaffen
  • Wirksame Diagnose und Bearbeitung von Widerstand
  • Die Herausforderungen der eigenen Sandwich-Position meistern: auch mit eigenen  Bedenken/inneren Widerständen gegen die Veränderung gut umgehen
  • Systemische Veränderungsarbeit: eine zielführende Teamdynamik erzeugen
  • Mitarbeiter gut durch die unterschiedlichen Herausforderungen in verschiedenen Phasen eines Veränderungsprozesses führen
  • Unterschiedliche Veränderungstypen von Mitarbeitern kennen lernen und das eigene Führungsverhalten flexibel darauf ausrichten
  • Guter Umgang mit Ängsten und anderen Emotionen im Veränderungsprozess
  • Grundsätze wirksamer Kommunikation für Wandel, Innovation und Agilität / Mit lösungsorientierter Sprache Lösungsraum schaffen
  • In Belastungssituationen gesundheitserhaltend agieren, Druck von oben und unten gut aushalten
  • Strategien und Methoden, um Komplexität besser zu managen
  • Eine förderliche Veränderungskultur im Team schaffen
  • Wesentliche Merkmale von agiler Führung im dynamischen Umfeld kennen lernen und die Bedeutung für die Führungsarbeit in der Zukunft verstehen
 

Methodik:

Kurze Theorieeinheiten mit anschließender unmittelbarer Anwendung auf den konkreten Arbeitskontext der Teilnehmer für einen erfolgreichen Praxistransfer; Gruppenarbeit anhand von Praxisfällen der Teilnehmer, Selbstreflexion, Feedback, Erfahrungsaustausch, kollegiale Fallberatung, Rollenübungen; Lerntagebuch und wirksame Formulierung persönlicher Ziele für einen optimalen Transfer in den Alltag nach Seminarende.

 

Zum Seitenanfang